Mittelstand punktet mit Innovationen

Handelsblatt vom 15.12.2010 / Mittelstand

Nils Röpke Köln In immer mehr Branchen ist eine Konzentration zu beobachten: auf große Konzerne mit hohen Marktanteilen und starken Marken. Oftmals sind diese Konzerne börsennotiert, was ihnen einen direkten Zugang zu Kapital verschafft. Die Entwicklung der Entsorgungswirtschaft ist ein Beispiel für diese Konzentration, aber beileibe kein Einzelfall. Viele mittelständische Unternehmen stellen sich die Frage, wie sie sich langfristig in diesem Umfeld behaupten sollen. Die Antwort ist ebenso einfach wie naheliegend: indem sie sich auf ihre Stärken konzentrieren. Der Vorteil, den viele Mittelständler im Wettbewerb ausspielen können, ist, dass sie keine Standardprodukte oder -dienstleistungen anbieten, sondern ihren Kunden individuelle, maßgeschneiderte ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Mittelstand punktet mit Innovationen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Mittelstand
Datum: 15.12.2010
Wörter: 398
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING