Gut eine Milliarde Euro für mehr Studienplätze

Handelsblatt vom 15.12.2010 / Wirtschaft und Politik

Barbara Gillmann Berlin Bund und Länder stocken den Hochschulpakt um bis zu anderthalb Milliarden Euro auf. Damit wollen sie in den Jahren 2011 bis 2018 mehr Studienplätze schaffen, um auch die Bewerber aufzunehmen, die wegen der Aussetzung von Wehrdienst und Zivildienst nun früher an die Hochschulen strömen. Das beschloss gestern die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) von Bund und Ländern in einem Eilverfahren. Damit ist zumindest klar, dass sich Bund und Länder die Zusatzkosten hälftig teilen. Damit habe man die Weichen dafür gestellt, dass "schon ab kommendem Jahr die zusätzlichen Studienanfänger gute Studienbedingungen und Studienchancen erhalten", sagte Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU). Der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Gut eine Milliarde Euro für mehr Studienplätze
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft und Politik
Datum: 15.12.2010
Wörter: 308
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING