Rio: Neuer Glanz an der Copacabana

Handelsblatt vom 01.12.2010 / Thema Wirtschaft und Politik

Ausländer, die derzeit versuchen in Rio de Janeiro eine Wohnung oder ein Büro zu mieten, müssen sich auf eine böse Überraschung gefasst machen: Die Mieten haben sich in der Stadt am Zuckerhut in nur einem Jahr mehr als verdoppelt; Wohnraum ist oft teurer als in Paris, New York oder Frankfurt. Noch vor kurzem hätte niemand erwartet, dass die brasilianische Tropen-Metropole zum neuen Geschäftszentrum Brasiliens werden würde. Rio - damit verband man lange Zeit vor allem den harschen Kontrast zwischen Bandenkriegen und Slums einerseits sowie Traumstränden, Karneval und Samba andererseits. Das alles gibt es zwar weiterhin, doch erstmals seit Rio vor ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Rio: Neuer Glanz an der Copacabana
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Thema Wirtschaft und Politik
Datum: 01.12.2010
Wörter: 311
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING