Notfallplan begrenzt Schäden beim IT-Ausfall

Handelsblatt vom 01.12.2010 / Mittelstand

Ingmar Höhmann Köln Der Schaden ist riesig: Mehr als 17 Milliarden Euro Umsatz verlieren europäische Unternehmen jährlich durch Ausfälle ihrer IT. Das geht aus einer Studie des US-Softwareherstellers CA Technologies hervor. "Offensichtlich erkennen viele Unternehmen die verheerenden Auswirkungen von Datenverlusten nicht", sagt Andy Brewerton, Leiter der Geschäftsentwicklung bei CA. Dabei ließe sich ein großer Teil der Kosten mit gezielter Vorsorge vermeiden. Stephan Ziegler, Bereichsleiter Software beim IT-Branchenverband Bitkom, sieht bei deutschen Firmen erheblichen Nachholbedarf: "Viele Unternehmen haben keinen klaren Notfallplan für IT-Ausfälle", sagt er. Der CA-Studie zufolge belegt Deutschland mit rund 4,2 Milliarden Euro an jährlichen Umsatzeinbußen Platz zwei ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Notfallplan begrenzt Schäden beim IT-Ausfall
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Mittelstand
Datum: 01.12.2010
Wörter: 427
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING