Die ewige Kandidatin der Sozialisten

Handelsblatt vom 01.12.2010 / Namen des Tages

SÉGOLÈNE ROYAL
Holger Alich Paris Sie ist und bleibt das Enfant terrible von Frankreichs Parti Socialiste (PS): Ségolène Royal. Zu diesem Zeitpunkt unerwartet, erklärte die 57-Jährige jetzt, dass sie 2012 erneut gegen Nicolas Sarkozy bei den Präsidentschaftswahlen antreten will und sie daher Kandidatin für die parteiinternen Vorwahlen sei. "Dank meiner Erfahrung weiß ich, dass man mehr als nur ein paar Monate braucht, um sich vorzubereiten", begründete Royal ihren Schritt. Die 2007 unterlegene Spitzenkandidatin der PS prescht damit mal wieder vor und droht, die mühsam von PS-Chefin Martin Aubry hergestellte Einigkeit in der Partei zu zerstören. Erst wenige Tage zuvor hatte Aubry erklärt, d ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Die ewige Kandidatin der Sozialisten
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Namen des Tages
Datum: 01.12.2010
Wörter: 276
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING