Thomas Middelhoff und Roland Berger: eine Scheidung wider Willen

Handelsblatt vom 18.11.2010 / Finanzen und Börsen

FINANZINVESTOREN
Hans G. Nagl, Hans-Peter Siebenhaar Frankfurt, Düsseldorf Manchmal können sich Dinge schnell ändern - diese Erfahrung macht derzeit der ehemalige Arcandor-Chef Thomas Middelhoff. Im Frühjahr 2009 hatte er mit der Berater-Legende Roland Berger und dem früheren Investmentbanker Florian Lahnstein den Finanzinvestor BLM gegründet. "Wir haben den Vorteil, ohne Belastungen in den Markt gehen zu können", jubelte das Trio damals. Doch anderthalb Jahre später kann von unbelastet keine Rede mehr sein: Denn gegen Middelhoff ermittelt der Staatsanwalt. Und deshalb ziehen die Beteiligten jetzt offenbar die Konsequenzen - Berger und Middelhoff trennen sich. Es ist eine Scheidung wider Willen. Die Trennung soll ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Thomas Middelhoff und Roland Berger: eine Scheidung wider Willen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen und Börsen
Datum: 18.11.2010
Wörter: 325
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING