Spanien: Der eigentliche Prüfstein für die Gemeinschaftswährung

Handelsblatt vom 18.11.2010 / Thema

José Luis Rodriguez Zapatero ist ein Mann der leisen Töne. Medien verspotten den spanischen Premier wegen seines zurückhaltenden Auftretens als "Bambi". Doch wenn es darum geht, Spaniens Ruf an den internationalen Finanzmärkten zu verteidigen, spricht Zapatero auch mal ein Machtwort. Mit dem Vorschlag aus Berlin, die privaten Gläubiger an den Rettungsaktionen für die Schuldenstaaten zu beteiligen, sei er nicht einverstanden. "Entsprechend wird das schwerlich so umgesetzt werden", sagte Zapatero. Punkt. Spaniens Premier weiß: Letztlich geht ein solcher Plan zulasten seines Landes - auch wenn der Berliner Vorstoß erst ab 2013, also nach Auslaufen des Rettungsfonds, umgesetzt werden soll. Denn sollten ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Spanien: Der eigentliche Prüfstein für die Gemeinschaftswährung
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Thema
Datum: 18.11.2010
Wörter: 430
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING