"Wer verkauft, verkauft seine Seele"

Handelsblatt vom 18.11.2010 / Unternehmen und Märkte

S. Afhüppe, D. Fockenbrock, T. Kewes, K. Terpitz Berlin, Düsseldorf Die Mail von Martin Wittig, dem Chef der Beratungsgesellschaft Roland Berger, war für die 180 Partner eine Überraschung. Vor wenigen Wochen erst hatten sich die Eigentümer der wohl bekanntesten deutschen Unternehmensberatung in Essen getroffen und dort entschieden, eigene Strategien für die Zukunft zu entwickeln. Doch jetzt wurden die Partner von den Expansionsplänen eines Wettbewerbers überrumpelt. "Während wir unsere Wachstumsoptionen prüfen", schrieb Wittig an seine Kollegen, habe sich "eine konkrete Gelegenheit entwickelt, die vielversprechend genug erscheint, um sie sofort den Partnern zu präsentieren - und sich die Zeit zu nehmen, sie ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: "Wer verkauft, verkauft seine Seele"
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 18.11.2010
Wörter: 770
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING