Paketbombe im Kanzleramt

Handelsblatt vom 03.11.2010 / Nachrichten des Tages

Daniel Goffart Berlin Nach der Entschärfung einer Bombe im Kanzleramt in Berlin sind die Sicherheitsvorkehrungen in der Hauptstadt verstärkt worden. Außerdem wird nach Informationen des Handelsblatts innerhalb der Koalition auch darüber diskutiert, ob die von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) bislang geäußerte Lageeinschätzung noch situationsgerecht ist. Die Bombe in der Berliner Regierungszentrale war nach Angaben de Maizières von derselben Bauart wie die Sprengkörper, die gestern und am Montag in Athen an mehrere Botschaften verschickt worden waren. Angesichts dieser Serie von Paketbomben und des Bombenfunds in einem Frachtflugzeug aus dem Jemen stelle sich die Frage, ob die Sicherheitslage in Deutschland "bedrohungsgerecht" ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Paketbombe im Kanzleramt
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Nachrichten des Tages
Datum: 03.11.2010
Wörter: 322
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING