Finanzinvestoren kehren als Käufer zurück

Handelsblatt vom 03.11.2010 / Finanzen und Börsen

FRANKFURT. Kleine und mittelgroße deutsche Unternehmen werden nach der Finanzkrise mit einer schwierigen Lage konfrontiert. "In den nächsten Jahren laufen viele in den Boomzeiten abgeschlossenen Kredite aus", sagt Rainer Ender, Managing Director beim Dachfonds-Manager Adveq. Das biete gute Chancen für Finanzinvestoren als Geldgeber. Die Gruppe der Unternehmen mit einem Umsatz von zehn bis 250 Mio. Euro habe meist Probleme, sich über den Markt für Hochzinsanleihen zu finanzieren. Die Banken hielten sich bei Krediten ebenfalls zurück. Die Finanzinvestoren hingegen kehrten wieder verstärkt als Käufer zurück, nachdem sie sich zuletzt auf den Ausstieg aus Beteiligungen über die Börse oder auch den Verkauf ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Finanzinvestoren kehren als Käufer zurück
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen und Börsen
Datum: 03.11.2010
Wörter: 204
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING