Brüderle fordert deutsche Rohstoff AG

Handelsblatt vom 03.11.2010 / Wirtschaft und Politik

Klaus Stratmann Toronto Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) fordert die Wirtschaft auf, sich stärker bei der Erschließung neuer Rohstoffquellen zu engagieren. Dazu sei die Gründung einer "Deutschen Rohstoff AG" sinnvoll. "So ein Instrument brauchen wir", sagte Brüderle dem Handelsblatt auf seiner Kanada-Reise, bei der es auch um Rohstoffe geht. Kanada soll Deutschland dabei helfen, die starke Abhängigkeit von Rohstofflieferungen aus China zu verringern. Brüderle kritisierte, die deutsche Wirtschaft habe in den vergangenen Jahren kurzsichtig agiert, indem sie sich aus der Exploration von nicht energetischen Rohstoffen fast völlig verabschiedet habe. Tatsächlich haben sich viele Unternehmen Schritt für Schritt aus der Rohstoffsuche und ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Brüderle fordert deutsche Rohstoff AG
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft und Politik
Datum: 03.11.2010
Wörter: 403
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING