Wirtschaft warnt vor Überreaktion

Handelsblatt vom 02.11.2010 / Wirtschaft und Politik

Thomas Sigmund Berlin Die deutsche Wirtschaft warnt die Bundesregierung, nach der Entdeckung von zwei Paketbomben aus dem Jemen überzogen zu reagieren. "Natürlich wird es jetzt die Forderungen nach sofortigen Konsequenzen geben", sagte Dierk Müller, Chef der amerikanischen Handelskammer in Deutschland (AmCham Germany). "Aber man muss aufpassen, dass sie in der Sache nicht zu unsinnigen Konsequenzen führen, die nur sehr viel Geld kosten." Mahnend meldete sich auch der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) zu Wort: "Die Sicherheitskontrollen werden bürokratischer und aufwendiger", sagte DIHK-Außenwirtschaftschef Axel Nitschke. "Das kostet Zeit, und Zeit ist Geld." Die Transportbranche werde den höheren Sicherheitsaufwand spüren. Der ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Wirtschaft warnt vor Überreaktion
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft und Politik
Datum: 02.11.2010
Wörter: 618
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING