3.8 Versicherer kämpft ums Überleben | Handelsblatt
 

Versicherer kämpft ums Überleben

Handelsblatt vom 02.11.2010 / Finanzen und Börsen

Astrid Dörner, Thomas Schmitt, Oliver Stock New York, Frankfurt Es sind die letzten Nachwehen der Hypotheken-Krise: Der US-Anleiheversicherer Ambac steht kurz vor der Pleite und setzt nun auf die Verhandlungsbereitschaft seiner Kreditgeber. Derzeit verhandelt das New Yorker Unternehmen mit einem Ausschuss vorrangiger Gläubiger über ein sogenanntes geordnetes Insolvenzverfahren. Damit könnte sich Ambac, einst einer der größten Spieler der Branche, relativ schnell restrukturieren. Denn bereits vor dem Eintritt in die Insolvenz wäre klar, welche Zugeständnisse die Gläubiger machen würden. Der seit Jahren angeschlagene Versicherer war Ende Juni mit 1,6 Mrd. Dollar verschuldet. Um den Druck auf die Anleihegläubiger zu erhöhen, e ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Versicherer kämpft ums Überleben
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen und Börsen
Datum: 02.11.2010
Wörter: 604
Preis: 3,99 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING