Top-Investmentbanker schürt Ärger um Boni

Handelsblatt vom 02.11.2010 / Namen des Tages

JOHN MCINTYRE
Michael Maisch London Eigentlich müsste Stephen Hester, der Chef der Royal Bank of Scotland (RBS), wissen, dass er sich mit dieser Personalie Ärger einhandelt. Hester hat John McIntyre als Leiter des europäischen Corporate-Finance-Geschäfts angeheuert. McIntyre ist allerdings nicht nur ein renommierter Investmentbanker, sondern auch eine der Symbolfiguren für den noch immer mit unverminderter Heftigkeit geführten Streit um die Bankerboni. In seinem letzten Job führte McIntyre das Geschäft mit Übernahmen und Fusionen von Dresdner Kleinwort, dem Investment-Banking-Ableger der Dresdner Bank. Als die Commerzbank den Frankfurter Konkurrenten übernahm, versprach der damalige Chef-Investmentbanker Stefan Jentzsch seinen Leuten einen Bonustopf von 400 Mio. Euro, u ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Top-Investmentbanker schürt Ärger um Boni
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Namen des Tages
Datum: 02.11.2010
Wörter: 256
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING