Bayer-Mittel Xarelto erreicht klinische Ziele

Handelsblatt vom 02.11.2010 / Unternehmen und Märkte

Siegfried Hofmann Frankfurt Positive Studiendaten für das Thrombosemedikament Xarelto sorgten gestern für Optimismus bei Investoren von Bayer. Wie der Leverkusener Konzern mitteilte, hat sein Top-Entwicklungsprodukt in einem besonders wichtigen Test, der sogenannten Rocket-AF-Studie, das primäre Ziel erreicht. Der Wirkstoff zeigte danach, dass er Schlaganfälle genauso gut vermeiden kann wie das Standard-Medikament Warfarin. Auch die Nebenwirkungen in Gestalt von Blutungen waren laut Bayer vergleichbar. An der Börse legten Bayer-Aktien in Reaktion auf die Meldung zeitweise mehr als drei Prozent zu. Analysten interpretierten die Meldung von Bayer als Indiz dafür, dass Xarelto gute Chancen auf eine Zulassung im Bereich der Schlaganfall-Prophylaxe, einem ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Bayer-Mittel Xarelto erreicht klinische Ziele
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 02.11.2010
Wörter: 288
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING