Vorsicht, Vermögensvernichter

Handelsblatt vom 27.10.2010 / Finanzen und Börsen

Christof Rommel Schlierbach Sind Sie auch schon mal angesprochen worden, ihre Altersvorsorge kostenlos überprüfen zu lassen? Vorsicht, das könnte ein Lockangebot sein, das zu großen Verlusten führt. Bei vielen, die eine unabhängige Prüfung vorgeben, steht das Ergebnis schon vorher fest: Bestehende Lebensversicherungen sind nicht mehr zeitgemäß und sollen komplett oder teilweise in eine Fondspolice einer anderen Gesellschaft umgewandelt werden. Oft steigt auch das Risiko. Die Folge: Da in den ersten Jahren bei kapitalbildenden Versicherungen erst einmal Kosten bezahlt werden müssen, starten die Kunden wieder im Minus. Nicht nur das: Oft steigt auch deren Risiko. Etwa dann, wenn eine traditionelle Lebensversicherung ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Vorsicht, Vermögensvernichter
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen und Börsen
Datum: 27.10.2010
Wörter: 361
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING