Nokia rüstet weiter für das Weihnachtsgeschäft auf. Das Nokia C7 ist das zweite Gerät mit dem neuen Symbian 3 und zielt unverkennbar auf junge und weibliche Käufer

Handelsblatt vom 27.10.2010 / Postinetts Teststrecke Unternehmen und Märkte

Schick ist es, das C7. Da gibt es gar nichts zu deuteln. Das handschmeichlerische Gehäuse im Kieselsteinformat mit gerade einmal 117,3 x 56,8 x 10,5 Milimeter Größe ist aus edlem Metall und hochwertigem Glas gefertigt. Es liegt kühl und sicher in der Hand. Die Kamera, die bei der großen Schwester N8 noch massiv aus der Rückseite ragt, schließt hier plan mit der Rückseite ab. Überhaupt sind alle Schalter, Laut-Leise-Regler oder Kameraauslöser unauffällig integriert und trotzdem gut zu ertasten. Der Berührungsbildschirm in kontrastund farbstarker AMOLED-Technologie ist kapazitiv, so wie bei der Konkurrenz. Das bedeutet, er wird nur mit ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Nokia rüstet weiter für das Weihnachtsgeschäft auf. Das Nokia C7 ist das zweite Gerät mit dem neuen Symbian 3 und zielt unverkennbar auf junge und weibliche Käufer
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Postinetts Teststrecke Unternehmen und Märkte
Datum: 27.10.2010
Wörter: 390
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING