Makler warnen vor unfähigen Verkäufern

Handelsblatt vom 27.10.2010 / Finanzen und Börsen

Thomas Schmitt Dortmund Holger Mardfeldt ist Vorstandsmitglied des Makler-Verbandes VDVM, also ein Lobbyist. Doch als Partner der Martens & Prahl steckt der Makler auch mitten im Geschäft. Was er da sieht, gefällt ihm ganz und gar nicht. "Durch die Vielzahl der Ausnahmeregelungen wird eine Zwei- oder sogar Drei-Klassen-Beratung geschaffen", kritisiert er die Umsetzung einer EU-Richtlinie für Finanzvermittler. Versicherungsverkäufer müssen Sachkunde nicht nachweisen. Wer nebenbei Versicherungen verkaufe, brauche keinerlei Sachkunde. Weder der Reisebüroangestellte, der eine Auslands-Krankenversicherung empfehle, noch der Autohändler, der eine Kfz-Haftpflichtversicherung anbiete. Auch Banker dürfen jederzeit in Sachen Versicherungen beraten. "Gibt es am Standort einen einzigen Versicherungskaufmann, Versicherungsfachwirt oder ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Makler warnen vor unfähigen Verkäufern
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen und Börsen
Datum: 27.10.2010
Wörter: 319
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING