Im Schatten der Vergangenheit

Handelsblatt vom 27.10.2010 / Namen des Tages

MICHAEL KEMMER
A. Höpner, P. Köhler, S. Shinde München, Frankfurt Es ist wohl der emotionale Höhepunkt in der Karriere des Michael Kemmer. Hunderte von BayernLB-Beschäftigten haben sich an jenem eisigen Oktoberabend 2008 im Innenhof der Landesbank zu einer Demonstration versammelt. Dem beliebten Vorstandschef droht der Rauswurf. "Wir wollen Kemmer", skandieren die Demonstranten. Und tatsächlich: Der Vorstandschef tritt mit einem Megafon aus dem Gebäude und lässt sich - sichtlich bewegt - wie ein Volkstribun feiern. Nur zwei Jahre später sieht die Welt ganz anders aus. Kemmer hat die BayernLB trotz aller Solidaritätsbekundungen längst verlassen. Und nun will die BayernLB ihren einst bei den ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Im Schatten der Vergangenheit
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Namen des Tages
Datum: 27.10.2010
Wörter: 630
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING