Früherer Topmanager von Gruner & Jahr investiert in "iTunes des Fernsehens"

Handelsblatt vom 27.10.2010 / Namen des Tages

BERND KUNDRUN
Hans-Peter Siebenhaar Düsseldorf Als Bernd Kundrun kurz vor Heiligabend 2008 als Vorstandschef von Europas größtem Zeitschriftenkonzern Gruner & Jahr ("Stern", "Geo") entnervt das Handtuch warf, liefen in der Branche die Wetten, wo der gebürtige Rheinländer demnächst wieder auftauchen würde. Inzwischen ist klar: nirgends. Der gelernte Betriebswirt hat auf eine weitere Konzernkarriere bei Bertelsmann oder anderen verzichtet und ist heute auf eigenes Risiko als Investor unterwegs. "Es macht mir Spaß, mein Geld in Unternehmen zu investieren, die auf Innovation getrimmt sind", sagt Kundrun über sein zweites Leben. Der 52-Jährige ist derzeit viel unterwegs. Bei Sendergruppen, Werbeagenturen und Markenartiklern leistet er Überzeugungsarbeit ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Früherer Topmanager von Gruner & Jahr investiert in "iTunes des Fernsehens"
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Namen des Tages
Datum: 27.10.2010
Wörter: 373
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING