EU-Industriekommissar zeigt Nerven

Handelsblatt vom 27.10.2010 / Wirtschaft und Politik

Thomas Ludwig Brüssel EU-Industriekommissar Antonio Tajani will energieintensive Unternehmen vor zusätzlicher Belastung schützen. Das geht aus einer Mitteilung des Italieners hervor, die noch in dieser Woche veröffentlicht werden soll und die dem Handelsblatt bereits vorliegt. "Energieintensive Unternehmen sind ein wesentlicher Bestandteil der Wertschöpfungskette. Sie müssen Bedingungen vorfinden, die sie international wettbewerbsfähig halten", heißt es in dem Papier. Die Industrie erwartet die Mitteilung mit Spannung. Sie soll Aufschluss darüber geben, wie es mit der Industriepolitik der EU in den nächsten Jahren weitergeht. Doch schon im Vorfeld gibt es Ärger. Denn nicht alle in Brüssel denken wie Tajani. Nachdem das Kommissionskollegium sein ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: EU-Industriekommissar zeigt Nerven
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft und Politik
Datum: 27.10.2010
Wörter: 518
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING