Ravensburger legt kräftig zu

Handelsblatt vom 08.10.2010 / Unternehmen und Märkte

Hans-Peter Siebenhaar Frankfurt Der Markt für Kinder- und Jugendbücher ist zwar krisenresistent. Allerdings sind die Zeiten stürmischen Wachstums vorbei. In den ersten neun Monaten erzielte die Branche in Deutschland einen Umsatz von 383 Mio. Euro. Im Vorjahreszeitraum waren es 404 Mio. Euro. Das geht aus Zahlen von Media Control vor, die auf der Frankfurter Buchmesse veröffentlicht wurden. Als Hauptgrund wird von Marktteilnehmern das Fehlen von Bestsellern genannt. Die Kinder- und Jugendbuchverlage sind dennoch optimistisch, im vierten Quartal das Umsatzniveau des Vorjahres wieder zu erreichen oder gar zu übertreffen. "Das Geschäft zieht deutlich an", sagte Ravensburger-Verlagschef Johannes Hauenstein dem Handelsblatt. "Kinder- ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Ravensburger legt kräftig zu
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 08.10.2010
Wörter: 282
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING