Populär, politisch, preisgekrönt

Handelsblatt vom 08.10.2010 / Literatur

Helmut Steuer Stockholm Die Herzen der Leser berührt Mario Vargas Llosa schon seit langem. Nun ist er auch offiziell dafür belohnt worden: Der peruanische Schriftsteller erhält den diesjährigen Literatur-Nobelpreis. Der 74-Jährige ist ein populärer Romancier, ein gleichwohl politischer Schriftsteller, der mit seiner stilsicheren, messerscharfen Schilderung der Verhältnisse in seinem Land, in ganz Lateinamerika begeistert. Die Akademie in Stockholm gab Llosa den Preis "für seine Kartographie der Machtstrukturen und scharfkantigen Bilder individuellen Widerstands, des Aufruhrs und der Niederlage", wie es in der offiziellen Begründung heißt. Mit Llosa freut sich in Deutschland vor allem der Suhrkamp Verlag über die Entscheidung. Die Mehrheit ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Populär, politisch, preisgekrönt
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Literatur
Datum: 08.10.2010
Wörter: 520
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING