Jung, versiert, verlässlich

Handelsblatt vom 08.10.2010 / Namen des Tages

Norbert Häring Frankfurt Er bringt eigentlich alles mit, was es für das Amt des Bundesbank-Vorstands braucht: Fachkenntnis, politischen Stallgeruch, internationale Erfahrung. Und Joachim Nagel kann sich sogar noch gut und verständlich ausdrücken. Der Aufstieg vom Zentralbereichsleiter in die Spitze der Bundesbank war dennoch kein Selbstläufer und hat Signalwirkung. Bedanken könnte er sich dafür bei Thilo Sarrazin - und zwar nicht nur, weil dieser mit seinem Rücktritt einen Platz in dem sechsköpfigen Führungsgremium frei gemacht hat. Hätte die öffentliche Aufregung über Sarrazins Äußerungen der Politik nicht vor Augen geführt, wie gefährlich es sein kann, die Bundesbank als Verschiebebahnhof für verdiente oder ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Jung, versiert, verlässlich
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Namen des Tages
Datum: 08.10.2010
Wörter: 427
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING