EU will Bar-Anteil der Boni bei 20 Prozent deckeln

Handelsblatt vom 08.10.2010 / Finanzen und Börsen

LONDON. Die Finanzaufseher der Europäischen Union wollen die Bonus-Regeln für Banker noch einmal verschärfen. Statt der im Sommer angekündigten Deckelung des Bar-Anteils der Leistungsprämien auf 30 Prozent, sind laut einem neuen Entwurf inzwischen nur noch 20 Prozent vorgesehen. Weitere 60 Prozent sollen mit einer Verzögerung von drei Jahren ausgezahlt werden. In diese Richtung seien die Verhandlungen bei der Konferenz des Ausschusses der Europäischen Bankenaufseher in London gelaufen, berichtet die britische Zeitung "Financial Times". Die Tagung der Aufseher endete gestern. Neben der Deckelung des Baranteils soll offenbar auch die Höhe der Boni begrenzt werden. Die nationalen Aufseher sollen die Höchstsummen davon ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: EU will Bar-Anteil der Boni bei 20 Prozent deckeln
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Finanzen und Börsen
Datum: 08.10.2010
Wörter: 215
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING