Begehrter Schmierstoff

Handelsblatt vom 08.10.2010 / Geldanlage

Jörg Hackhausen, Christian Panster Frankfurt Die Welt dürstet nach Öl. Trotz aller Bemühungen, den Ausbau erneuerbarer Energien voranzubringen, ist der Schmierstoff für die Weltwirtschaft nach wie vor unersetzlich. Die Welt verzehrt 85 Mio. Barrel (159 Liter) - und zwar täglich. Seit Ende 2008, als viele Experten den Zusammenbruch der Weltwirtschaft befürchteten, hat sich der Preis der begehrten Sorten WTI und Brent mehr als verdoppelt; rund 80 Dollar werden derzeit je Barrel bezahlt. Ein stolzer Preis, aber immer noch wenig im Vergleich zum Sommer 2008: Damals kostete ein Barrel der Sorte WTI fast 150 Dollar. Die Konjunktur lief auf vollen Touren, I ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Begehrter Schmierstoff
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Geldanlage
Datum: 08.10.2010
Wörter: 565
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING