Stuyvesant Town unter dem Hammer

Handelsblatt vom 01.10.2010 / Immobilien

Rolf Benders New York Am Montag nächster Woche endet endet die New Yorker Apartmentsiedlung Stuyvesant Town, eines der heißesten Spekulationsobjekte aus dem zurückliegenden US-Immobilienboom, in der Zwangsversteigerung. Die Gläubiger des insgesamt 4,5 Mrd. Dollar schweren Objektes brachen Anfang der Woche vor einem New Yorker Gericht den Widerstand der beteiligten Hegde-Fonds und wollen die Apartments nun so schnell wie möglich versilbern. "Wir werden am Montag zur Tat schreiten", sagte der Anwalt der Gläubigervereinigung CW Capital, Greg Cross, gestern nach dem Verfahren. Damit endet eine der gewagtesten Wetten auf unaufhörlich steigende Immobilienpreise in den USA im Desaster. Tishman Speyer kaufte auf ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Stuyvesant Town unter dem Hammer
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Immobilien
Datum: 01.10.2010
Wörter: 436
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING