Renault und Peugeot legen mit Elektroautos Frühstart hin

Handelsblatt vom 01.10.2010 / Unternehmen und Märkte

Carsten Herz, Holger Alich Paris Carlos Ghosn hat die Präsentation zur Chefsache gemacht. Höchstpersönlich fuhr der Boss von Renault und Nissan Journalisten in einem neuen Elektroauto durch Paris. Botschaft: E-Autos des Konzerns sind startklar. Vor allem die französische Autoindustrie bläst zur Elektro-Offensive. Renault-Nissan und Peugeot-Citroën mit seinem japanischen Partner Mitsubishi werden noch dieses Jahr Wagen mit Stromantrieb in Serie bringen, als Erste in Europa. Doch die Konkurrenz gibt sich skeptisch: "In den nächsten zwei Jahren wird das Elektroauto kein großer Markt sein", sagte Daimler-Boss Dieter Zetsche in Paris. Noch seien die Fahrzeuge zu teuer. Und Toyotas Europapräsident Didier Leroy lästert: " ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Renault und Peugeot legen mit Elektroautos Frühstart hin
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 01.10.2010
Wörter: 575
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING