Die Jungstars erobern Princeton & Co

Handelsblatt vom 01.10.2010 / Karriere

Olaf Storbeck London Ben Bernanke hält ganz große Stücke auf diesen Mann. Als der US-Notenbankchef vor kurzem eine Liste mit der wichtigsten Literatur zur Finanzkrise für den US-Kongress erstellte, stammten zwei der vier Empfehlungen aus der Feder von Markus Brunnermeier. Und in einer Rede über den Zustand der Volkswirtschaftslehre, die Bernanke jüngst hielt, war Brunnermeier der einzige Ökonom, den er namentlich erwähnte - als Beispiel für einen Forscher, der die richtigen Lehren aus der Finanzkrise gezogen hat. Brunnermeier ist Professor für Volkswirtschaftslehre (VWL) an der US-Elite-Universität Princeton - und deutscher Staatsbürger. Noch vor zehn bis 15 Jahren wäre der 41-Jährige ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Die Jungstars erobern Princeton & Co
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Karriere
Datum: 01.10.2010
Wörter: 1149
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING