Sarrazin hier, Palin in Amerika

Handelsblatt vom 16.09.2010 / Meinung

Amerika hat auch seinen Thilo Sarrazin und seine Erika Steinbach. Bloß heißen die dort Glenn Beck und Sarah Palin. Beck ist der Politstar des TV-Senders Fox News, der sich drei Millionen Zuschauer pro Sendung mit einer Mischung aus Predigt und Interview für die Recht(s)gläubigen angelt. Sarah Palin war 2008 Vize-Kandidatin von John McCain. Jetzt schreibt sie Bücher, hält Reden im ganzen Land - und sich selbst warm als Nummer eins der Republikaner für 2012. Die beiden schaffen freilich viel mehr als Sarrazin und Steinbach, haben sie doch jüngst Hunderttausende für eine Massenkundgebung in Washington versammelt. Niemand denkt daran, sie aus ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Sarrazin hier, Palin in Amerika
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Meinung
Datum: 16.09.2010
Wörter: 729
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING