Luxus läuft - Louis Vuitton hortet Ware

Handelsblatt vom 16.09.2010 / Unternehmen und Märkte

Christine Weissenborn Düsseldorf Der Luxusbranche wurde ein lange währendes Leiden vorausgesagt. Die Krise habe dem Konsumenten die Lust am Pomp genommen, so die Diagnose. Inzwischen ist das Gegenteil der Fall: Bei Louis Vuitton läuft das Geschäft offenbar so gut, dass die Läden der französischen Luxusmarke auf dem Heimatmarkt ab sofort eine Stunde früher als gewohnt schließen sollen - damit für das Weihnachtsgeschäft noch genug Ware übrig bleibt. Das berichtete das Wirtschaftsmagazin "Challenges" im Internet. Obwohl die Herstellung der Luxusartikel auf Hochtouren laufe, sei der Lagerbestand auf "niedrigstem Niveau". Ausgenommen von den früheren Ladenschlusszeiten sollen nur die Geschäfte in den großen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Luxus läuft - Louis Vuitton hortet Ware
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 16.09.2010
Wörter: 290
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING