Wohin mit dem Sammelsurium?

Handelsblatt vom 09.09.2010 / Inside Meinung

INSIDE VODAFONE
Katharina Slodczyk Was würde Chris Gent wohl dazu sagen? In sieben Jahren an der Vodafone-Spitze hat der Mann erobert und gekapert, expandiert und geräubert, er hat Beteiligungen gesammelt wie andere Leute Briefmarken, er hat ein globales Mobilfunkimperium aufgebaut. Fast 300 Milliarden Euro hat er ausgegeben. Und jetzt das: Unter seinen Nachfolgern schrumpf das Vodafone-Reich, es schrumpft beträchtlich. Vor einigen Jahren hat sich der Konzern aus Japan verabschiedet, jetzt der Rückzug aus China. Vodafone hat seinen China-Mobile-Anteil für gut fünf Milliarden Euro abgestoßen und so seinen Einstiegspreis verdoppelt. Weitere Verkäufe werden folgen, so viel ist klar. Denn die Nach-Gent-Ära prägt vor ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Wohin mit dem Sammelsurium?
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Inside Meinung
Datum: 09.09.2010
Wörter: 313
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING