Von hilflosen Bundespolitikern und mutlosen Kultusministern

Handelsblatt vom 09.09.2010 / Meinung

INTEGRATION
Das mit Spannung erwartete Integrationsprogramm des Bundes ist das Papier nicht wert. Alle Analysen, alle Empfehlungen, alles schon x-mal gefordert und versprochen. Am interessantesten ist noch die Ankündigung einer Werbekampagne für Migranten in den Schuldienst. Geradezu niedlich ist die Hoffnung von Thomas de Maizière und dem Chef der Integrationsbehörde, das Sprachproblem der erwachsenen Migranten "in fünf, sechs Jahren" in den Griff zu kriegen. Zu Recht setzt der Innenminister auf Bildung als zentralen Hebel für bessere Integration. Doch hier ist er relativ hilflos. Deshalb geht die Masse der Vorschläge auch an die Länder, speziell die Kultusminister. Sie sind diejenigen Politiker in ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Von hilflosen Bundespolitikern und mutlosen Kultusministern
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Meinung
Datum: 09.09.2010
Wörter: 505
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING