Italiens stählerne Lady

Handelsblatt vom 09.09.2010 / Namen des Tages

EMMA MARCEGAGLIA
Katharina Kort Mailand Der Applaus im Saal Bolaffio über den Dächern der alten Mailänder Messe will kaum mehr aufhören. Am Rednerpult steht Emma Marcegaglia und rechnet mit der amtierenden Regierung ab. Mit lauter, klarer Stimme ruft die Präsidentin des mächtigen italienischen Industrieverbands: "Wir brauchen eine Regierung, die sich um die wahren Probleme des Landes kümmert und nicht um ihre internen Streitereien. Das interessiert uns nicht!" Sie muss innehalten, um das Klatschen abflauen zu lassen: "Uns interessieren Wachstum, Arbeit und Bildung", reiht sie die Prioritäten auf. Emma Marcegaglia steht an der Spitze eines Verbands, der in Italien so mächtig ist ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Italiens stählerne Lady
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Namen des Tages
Datum: 09.09.2010
Wörter: 653
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING