Die wiederentdeckte Liebe zu Lego-Klötzen

Handelsblatt vom 09.09.2010 / Unternehmen und Märkte

Helmut Steuer Stockholm Die Baubranche boomt - zumindest im Kinderzimmer. Der dänische Spielzeug-Riese Lego profitiert von der wiederentdeckten Liebe zu seinen bunten Bauklötzchen. Im ersten Halbjahr 2010 steigerte das Familienunternehmen den Gewinn gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 68 Prozent auf 1,6 Mrd. Kronen (214,8 Mio. Euro). Auch der Umsatz legte deutlich zu: um 34 Prozent auf 5,9 Mrd. Kronen. Die Nachfrage nach Lego-Produkten zog auf allen wichtigen Märkten in den ersten sechs Monaten deutlich an. Vor allem stieg der Absatz von Lego-Produkten in Osteuropa und Nordamerika. Dort verkauften sich die klassischen Produkte wie Lego Duplo, Star Wars, Technic, C ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Die wiederentdeckte Liebe zu Lego-Klötzen
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 09.09.2010
Wörter: 292
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING