Spielerisch die Scheu vor der Börse verlieren

Handelsblatt vom 06.09.2010 / Geldanlage

Ralf Drescher Düsseldorf Mit viel Schwung ist die Börse in den September gestartet. Der Deutsche Aktienindex (Dax) eroberte gleich am ersten Handelstag im neuen Monat die Marke von 6000 Punkten zurück und verteidigte dieses Niveau bis zum Wochenende. Aber wie lange hält die Dynamik? Im laufenden Jahr wurde jeder Aufwärtstrend stets schnell wieder durch einen Rückschlag wettgemacht. Per saldo liegt der Dax heute auf dem gleichen Niveau wie Anfang Januar. Auch für die kommenden Monate sind die Aussichten an der Börse uneindeutig. "Wir erwarten, dass die Unsicherheit anhält und die Märkte in ihren Handelsspannen bleiben, so lange Sorgen über eine ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Spielerisch die Scheu vor der Börse verlieren
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Geldanlage
Datum: 06.09.2010
Wörter: 867
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING