An der Kieler Förde bahnt sich Machtkampf an

Handelsblatt vom 06.09.2010 / Namen des Tages

TORSTEN ALBIG
Axel Schrinner Düsseldorf Er bezeichnet sich als "etwas verbindlicher und nicht ganz so aggressiv". Auch im Umgang mit politischen Konkurrenten sei Respekt wichtig, sagt Torsten Albig, der seit Sommer 2009 Oberbürgermeister von Kiel ist und sich nun bereits zu Höherem in Schleswig-Holstein berufen fühlt. Der langjährige Sprecher von Bundesfinanzminister Peer Steinbrück will SPD-Spitzenkandidat bei der vorgezogenen Landtagswahl in Schleswig-Holstein 2012 werden. Albigs Ankündigung löst einen Machtkampf an der Kieler Förde aus. Denn bislang war Landeschef Ralf Stegner der logische Spitzenkandidat. Stegner galt in Schleswig-Holstein lange als Nachfolger von Heide Simonis - und musste sich dann 2005 mit dem Amt des ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: An der Kieler Förde bahnt sich Machtkampf an
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Namen des Tages
Datum: 06.09.2010
Wörter: 226
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING