"Das Vertrauenskapital ist beschädigt"

Handelsblatt vom 06.09.2010 / Wirtschaft und Politik

MICHAEL SOMMER
Handelsblatt: Herr Sommer, die Gewerkschaften planen einen "heißen Herbst". Gegen wen richtet sich diese Drohung? Michael Sommer: Es ist an der Zeit, dass wir ein klares Zeichen für soziale Gerechtigkeit und gegen die Schieflage in diesem Land setzen. Wir haben das übrigens schon im Mai angekündigt in der Hoffnung, dass die Bundesregierung dies als eine deutliche Warnung versteht. Leider müssen wir heute feststellen, dass die Regierung ihre Chance zu einer rechtzeitigen Kurskorrektur vertan hat. HB: Bitte etwas konkreter! Sommer: Nehmen wir das Sparpaket: Die Einschnitte im Haushalt gehen völlig einseitig zulasten von Arbeitnehmern und Arbeitslosen. Sie zehren den öffentlichen Dienst ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: "Das Vertrauenskapital ist beschädigt"
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft und Politik
Datum: 06.09.2010
Wörter: 1086
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING