Profi-Anlageempfehlung von Stefan Keitel Die Emerging Markets sind unverzichtbar im Portfolio

Handelsblatt vom 18.08.2010 / Geldanlage

Die Schwellenländer als Gesamtregion sind in einem strukturell hervorragenden Zustand. Das war ein entscheidender Faktor dafür, dass die Weltwirtschaft nach der Wirtschafts- und Finanzkrise 2008 wieder einigermaßen zur Normalität zurückgekehrt ist. Die strukturellen Vorteile der Emerging Markets sind auch weiter treibend. Wir sind davon überzeugt, dass sie über die nächste Dekade hinaus positive Auswirkungen haben werden. Die Schwellenländer sind unverzichtbarer Bestandteil einer ausgewogenen Vermögensallokation. Denn: Das Verhältnis von Staatsverschuldung zum Wirtschaftswachstum ist dort sehr gesund, anders als in den traditionellen Volkswirtschaften. Zudem verfügen die Emerging Markets über ausgeprägte Fremdwährungsreserven, ein höheres Trendwachstum sowie über demographische Vorteile. Zwar gab es unter ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Profi-Anlageempfehlung von Stefan Keitel Die Emerging Markets sind unverzichtbar im Portfolio
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Geldanlage
Datum: 18.08.2010
Wörter: 382
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING