Opel drückt beim Umbau aufs Tempo

Handelsblatt vom 18.08.2010 / Unternehmen und Märkte

Carsten Herz Rüsselsheim Zurück in die Freiheit: Der deutsche Autohersteller wird sich schon bald deutlich von seinem amerikanischen Mutterkonzern General Motors abnabeln. Die Voraussetzung dafür ist die Umwandlung des Konzerns von einer GmbH in eine Aktiengesellschaft - also in jene Rechtsform, die Opel bis 2005 bereits innehatte. Den Grundsatzbeschluss für die Änderung der Rechtsform wolle der Aufsichtsrat "in den nächsten Tagen fällen", sagte der Konzernbetriebsratschef und stellvertretender Opel-Aufsichtsratschef Klaus Franz dem Handelsblatt. Die entsprechende Sitzung ist nach Informationen aus Unternehmenskreisen für den 19. August anberaumt. "Wenn alles wie geplant läuft, wird Opel bereits ab Herbst die Rechtsform einer Aktiengesellschaft haben", s ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Opel drückt beim Umbau aufs Tempo
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 18.08.2010
Wörter: 599
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING