3.8 IWF macht Front gegen Schäuble | Handelsblatt
 

IWF macht Front gegen Schäuble

Handelsblatt vom 18.08.2010 / Wirtschaft und Politik

Ruth Berschens, Sven Afhüppe Brüssel, Berlin So ein Überraschungscoup gelang der schwarz-gelben Regierung nur selten. Es begann in der Sitzung der Bundestagsfraktion der Union am 18. Mai dieses Jahres. Da kündigte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) einen harten Schlag gegen die Spekulanten an den Finanzmärkten an. Noch in der gleichen Nacht verbot die Finanzaufsicht BaFin ungedeckte Leerverkäufe an deutschen Börsen. Betroffen sind Staatsanleihen von Euro-Ländern und Aktien von zehn deutschen Finanzkonzernen. Der Internationale Währungsfonds (IWF) ist mit diesem Vorgehen nicht einverstanden. Die Finanzmarktexperten des Währungsfonds greifen die Bundesregierung in einem neuen Bericht zu Leerverkäufen zwar nicht namentlich an. Trotzdem weiß jeder, w ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: IWF macht Front gegen Schäuble
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft und Politik
Datum: 18.08.2010
Wörter: 626
Preis: 3,99 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING