Europäer suchen händeringend nach mehr Rendite

Handelsblatt vom 18.08.2010 / Geldanlage

Ingo Narat Frankfurt Europäische Anleger haben im ersten Halbjahr Fonds für langfristige Anlagen im Wert von netto 144 Mrd. Euro gekauft. Der Wert liegt damit laut Berechnungen von Lipper FMI nur knapp unter den historischen Topwerten aus den Jahren 2005 und 2006. "Die Zahlen sind erstaunlich hoch", sagt Bella Caridade-Ferreira, Leiterin Research beim Fondsdatenanbieter in London. Im Anleihebereich ziehen vor allem die internationalen Rentenfonds und die auf Schwellenländeremissionen ausgerichteten Produkte die Anleger an. Auf das Rentensegment entfällt fast die Hälfte des genannten Nettoabsatzes. Nach Ansicht von Fachleuten bieten die Verwerfungen an den Anleihemärkten neue Anlagechancen. "Früher waren die Zinsunterschiede bei ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Europäer suchen händeringend nach mehr Rendite
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Geldanlage
Datum: 18.08.2010
Wörter: 305
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING