Carlsberg profitiert vom warmen Sommer

Handelsblatt vom 18.08.2010 / Unternehmen und Märkte

Helmut Steuer Stockholm Der dänische Brauerei-Riese Carlsberg kann auf eines seiner besten ersten Halbjahre zurückblicken und schaut optimistisch in die Zukunft. Wegen eines sprunghaft angezogenen Getränkekonsums rechnet der Kopenhagener Konzern mit einem gegenüber dem Vorjahr verdoppelten Gewinn. Der warme Sommer in weiten Teilen Europas habe zu einem deutlich höheren Bierkonsums vor allem in Russland, wo Carlsberg der Marktführer ist, geführt. Der Konzern setzte mit seinen Marken Carlsberg, Tuborg, Baltika, Astra, Holsten, Lübzer und Feldschlößchen 28,9 Mrd. Kronen (3,9 Mrd. Euro) um. Insgesamt verkaufte Carlsberg in den ersten sechs Monaten des Jahres 66,1 (62,9) Mio. Hektoliter Bier. I ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Carlsberg profitiert vom warmen Sommer
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 18.08.2010
Wörter: 287
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING