Bilfinger Berger verbessert sein Kontrollsystem

Handelsblatt vom 13.08.2010 / Unternehmen und Märkte

Georg Weishaupt Düsseldorf Der Pfusch beim Bau der Kölner U-Bahn hat Konsequenzen: Der zweitgrößte deutsche Baukonzern Bilfinger Berger will sein Qualitätsmanagementsystem überarbeiten. "Wir werden bis Anfang nächsten Jahres unsere Prozesse verbessern", sagte Vorstandschef Herbert Bodner gestern in einer Telefonkonferenz. Er reagiert damit auf die Ergebnisse einer Expertenkommission. Sie war vom Vorstand beauftragt worden, nach den Vorfällen beim U-Bahn-Bau in Köln das Qualitätsmanagement des Mannheimer Konzerns zu untersuchen. Die Experten, die 15 Baustellen unter die Lupe nahmen, bescheinigen Bilfinger Berger zwar, dass das heutige System "sowie seine Umsetzung und Wirksamkeit dem in Bauaktiengesellschaften üblichen hohen Niveau" entspreche. Doch sie empfehlen, die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Bilfinger Berger verbessert sein Kontrollsystem
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 13.08.2010
Wörter: 394
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING