"Banker sind wie Hunde - Das Geld ist ihr Fleisch"

Handelsblatt vom 13.08.2010 / Literatur

Astrid Dörner New York Es ist der 15. September 2008, nachts um 2.30 Uhr. Andrew Ross Sorkin, Reporter der "New York Times", kommt abgekämpft von der Arbeit. Es war ein unglaublicher Tag. In seinem Artikel, der gerade auf die erste Seite der Zeitung gedruckt wird, steht: Lehman Brothers meldet Insolvenz an. Konkurrent Merrill Lynch wird von Bank of America geschluckt. Versicherungsgigant AIG steht vor dem Kollaps. "Du wirst es nicht glauben. Es ist wie ein Film", erzählt der junge Reporter seiner Frau. "Nein", entgegnet diese schlaftrunken, "es ist wie in einem Buch" - und legt sich wieder hin. Das ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: "Banker sind wie Hunde - Das Geld ist ihr Fleisch"
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Literatur
Datum: 13.08.2010
Wörter: 1125
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING