Rechnungshof rügt RAG-Stiftung

Handelsblatt vom 06.08.2010 / Unternehmen und Märkte

Jürgen Flauger, Wolfgang Reuter Düsseldorf Es war eine scheinbar harmlose Frage, die der saarländische Ministerpräsident Peter Müller am 20. April in einer Routinesitzung des Stiftungskuratoriums im Gebäude der RAG-Stiftung in Essen stellte: Was denn mit dem Prüfbericht des Bundesrechnungshofes sei, auf den man mit Spannung warte, der müsse doch vorliegen, fragt der Politiker, der dem Stiftungs-Kuratorium qua Amt angehört. Die Antwort aber muss Müller erbost haben. Der liege schon vor, sagte der Chef der RAG-Stiftung, Wilhelm Bonse-Geuking, aber er werde nicht ausgeteilt. "Wir waren sehr verwundert", sagt ein Stiftungskurator diplomatisch. Andere sprechen von tumultartigen Szenen, die sich in der Sitzung ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Rechnungshof rügt RAG-Stiftung
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 06.08.2010
Wörter: 934
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING