Ein Weltkrieg ohne Panzer und Schlachtschiffe

Handelsblatt vom 06.08.2010 / Literatur

Christian Panster Frankfurt Die Welt ist im Krieg. Das Tückische daran: Er findet eher im Verborgenen statt. Nicht mit Panzern, sondern mit Münzen. Nicht mit Kampffliegern, wohl aber mit Preisen. Als Konkurrenten dieses Währungskrieges werden sich die USA und das mit Macht aufstrebende China gegenüberstehen. Die Auseinandersetzung, schreibt der Journalist Daniel Eckert, werde das 21. Jahrhundert ebenso prägen wie die großen Schlachten des Ersten und Zweiten Weltkriegs des Jahrhunderts zuvor. "Weltkrieg der Währungen" hat Eckert sein 250 Seiten starkes Buch genannt. Der Erscheinungstermin hätte kaum besser gewählt sein können. Der Fokus der Finanzwelt ist wieder einmal auf die Devisenmärkte gerichtet. ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Ein Weltkrieg ohne Panzer und Schlachtschiffe
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Literatur
Datum: 06.08.2010
Wörter: 544
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING