3.8 Delle im Umsatz bei Boehringer | Handelsblatt
 

Delle im Umsatz bei Boehringer

Handelsblatt vom 06.08.2010 / Unternehmen und Märkte

Siegfried Hofmann Frankfurt Mehrere Patentabläufe bescheren dem Pharmakonzern Boehringer Ingelheim seine erste Wachstumsdelle seit sieben Jahren. Im ersten Halbjahr sank der Umsatz des Konzerns um 2,8 Prozent auf 6,2 Mrd. Euro. Klammert man positive Währungseffekte aus, errechnet sich nach Unternehmensangaben sogar ein Minus von gut fünf Prozent. Das Ingelheimer Familienunternehmen - nach Bayer die Nummer zwei unter den deutschen Arzneimittelherstellern - zeigt damit im ersten Halbjahr die schwächste Umsatzperformance unter allen großen Pharmakonzernen. Im Schnitt dürfte die Branche zuletzt noch zwei bis drei Prozent zugelegt haben, wobei sich das Geschäft im zweiten Quartal aber bei fast allen Firmen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Delle im Umsatz bei Boehringer
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 06.08.2010
Wörter: 324
Preis: 3,99 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING