VW-Betriebsratschef: "Winterkorn länger binden"

Handelsblatt vom 30.07.2010 / Unternehmen und Märkte

Mark C. Schneider Wolfsburg Handelsblatt: Volkswagen hat im ersten Halbjahr deutlich zugelegt. Wie wird das gesamte Jahr? Bernd Osterloh: Es läuft besser als erwartet. Ich gehe davon aus, dass es zumindest bis Herbst so weitergeht. Bei einzelnen Produkten wie dem Tiguan könnten wir aufgrund der technischen Kapazitäten die Nachfrage nur decken, wenn wir Wochenenden durcharbeiten und alternative Schichtmodelle suchen. Klar ist aber, dass der weitere Verlauf von der Gesamtwirtschaft abhängt, insbesondere von China. HB: Schwachstelle des Konzerns ist die geringe Umsatzrendite der Marke VW. Vergangenes Jahr betrug sie 0,9 Prozent. Legen Sie zu? Osterloh: Was das laufende Jahr angeht, s ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: VW-Betriebsratschef: "Winterkorn länger binden"
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 30.07.2010
Wörter: 344
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING