Sparkurs zahlt sich für Conti im Aufschwung aus

Handelsblatt vom 30.07.2010 / Unternehmen und Märkte

Mark Christian Schneider Hamburg Der von Branchenkrise und hausgemachten Problemen 2009 schwer gebeutelte Zulieferer Continental aus Hannover steigert im Aufschwung der Autoindustrie den Gewinn deutlich. Im zweiten Quartal stieg das operative Ergebnis der Niedersachsen von 39 Mio. Euro im Vorjahr auf 517 Mio. Euro, wie Conti gestern mitteilte. Das sind nur 51 Mio. Euro weniger als zweiten Quartal 2008 - vor Ausbruch der Wirtschaftskrise. Der Umsatz legte im Vergleich zum zweiten Quartal 2009 um fast zwei Mrd. Euro auf 6,7 Mrd. Euro zu und übertrifft damit sogar leicht den Wert des gleichen Zeitraums 2008. Der Konzern erzielte eine Rendite ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Sparkurs zahlt sich für Conti im Aufschwung aus
Quelle: Handelsblatt Online-Archiv
Ressort: Unternehmen und Märkte
Datum: 30.07.2010
Wörter: 335
Preis: 4.07 €
Alle Rechte vorbehalten. © Handelsblatt GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING